Thomas Goeke ist vor der Saison vom SV Stockum zum TuS Wiescherhöfen in die Landesliga gewechselt. © Marcel Schürmann (A)
Fußball: Kreisliga A

Thomas Goeke, warum wechseln Sie von der Landesliga auf die Bank in der Kreisliga A?

Er kommt vom Landesligisten TuS Wiescherhöfen, um in der kommenden Saison für Eintracht Werne in der Kreisliga A zu spielen - als Nummer zwei. Torwart Thomas Goeke spricht über seine Entscheidung.

Bei Eintracht Werne hat sich auf der Position des Torhüters noch einmal was getan. Die jahrelange Stammkraft Daniel Rafalski bekommt im Sommer mit Thomas Goeke einen Konkurrenten, der vom TuS Wiescherhöfen – und damit aus der Landesliga – zu den Evenkämpern wechselt. Trotzdem soll Routinier Rafalski (38 Jahre) seinen Platz behalten dürfen und Goeke erstmal mit der Bank vorlieb nehmen.

Thomas Goeke hat die Wechselei satt

„Daniel Rafalski ist ein Spitzentorwart, da will ich auch gar nicht dran sägen“

Über den Autor
Volontär
Seit 2019 als freier Mitarbeiter für Lensing Media im Einsatz. Hat ein Faible für sämtliche Ballsportarten und interessiert sich für die Menschen, die den Sport betreiben - von der Champions League bis zur Kreisliga.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.