Tim Bröer verlässt nach drei Jahren des FC Nordkirchen Richtung SV Herbern.
Tim Bröer verlässt nach drei Jahren des FC Nordkirchen Richtung SV Herbern. © Jura Weitzel
Fußball

Tim Bröer kommt nach drei Jahren Nordkirchen zurück „zum Heimatverein“ SV Herbern

Drei Jahre hat Tim Bröer für den FC Nordkirchen im defensiven Mittelfeld alles dicht gehalten. Nun geht es für ihn „zurück zum Heimatverein“ - mit ein bisschen Wehmut.

Es ist eine Rückkehr – zumindest für drei von vier. Der SV Herbern gab am Donnerstag bekannt, dass er gleich vier Spieler vom FC Nordkirchen im Sommer an den Siepenweg holen wird. Während Philipp Sandhowe noch nicht für den SVH gekickt hat, haben die anderen drei eine blau-gelbe Vergangenheit.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt