Marko Martinovic und Eintracht Werne hoffen auf ihr „Spiel der Spiele“. © Sebastian Reith
Eintracht Werne

Trotz Saisonabbruch: Das Spiel der Spiele steht für Eintracht Werne noch aus

Die meisten Vereine sind nach dem endgültigen Saisonabbruch höchstens noch zum Spaß im Training, eigentlich aber in der Sommerpause. Für Eintracht Werne steht aber mindestens ein Spiel noch aus.

Die Saison ist endgültig abgebrochen im Amateurfußball. Das legte der Verbandstag des FLVW in der vergangenen Woche fest. Eine Wertung der möglichen Auf- und Absteiger gibt es bereits, die letzten Spiele entfallen, alle Vereine haben endlich Gewissheit.

Ulrich Ritter: „Wenn es irgendwie machbar ist, wollen wir die Spiele austragen“

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.