Marvin Stöver hofft, bald wieder für den Werner SC am Ball zu sein.
Marvin Stöver hofft, bald wieder für den Werner SC am Ball zu sein. © Johanna Wiening
Fußball

Verletzung wieder entzündet: Stammspieler fehlt dem Werner SC „auf unbestimmte Zeit“

Im April verletzte sich Marvin Stöver vom Werner SC im Spiel gegen die SG Borken am Sprunggelenk. Seitdem laboriert er an der anfangs harmlos erscheinenden Verletzung. Ein baldiges Comeback ist nicht in Sicht.

Es war der 30. April, Ligaspiel zwischen den Fußball-Landesligisten Werner SC und SG Borken. Nach etwa einer halben Stunde verließ WSC-Spieler Marvin Stöver mit schmerzverzerrtem Gesicht den Platz. Kurz zuvor hatte sich der Werner Außenverteidiger nach einem Foulspiel am Sprunggelenk verletzt. Es sollte bis heute das letzte Mal gewesen sein, dass Stöver auf dem Fußballfeld gestanden hat.

Marvin Stöver verpasst die komplette Vorbereitung des Werner SC

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.