Vincent Sabe spielte nur wenige Partien für den SV Herbern. © Matthias Kerk
Fußball: Landesliga

Vincent Sabe spielt seit 1,5 Jahren nicht mehr – sieht sich aber als Teil des SV Herbern

Es war eine bittere Verletzungshistorie für Vincent Sabe. Ein Jahr nach seinem Kreuzbandriss duplizierten sich die Ereignisse und der Spieler des SV Herbern beendete seine Karriere.

Es war ein herber Schlag – nicht nur für Vincent Sabe selbst, sondern für die gesamte Mannschaft des SV Herbern. Ein Jahr hatte er sich nach seinem Kreuzbandriss zurück gekämpft und im Januar 2020 gerade erst wieder mit der Mannschaft trainiert und gespielt, als er sich erneut das Kreuzband riss. Damit beendete er seine Karriere.

Für Vincent Sabe war schnell klar: „Das war´s“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.