Jannis Vertgewall spielte erneut in der zweiten Mannschaft mit. © Johanna Wiening
Fußball

Werner SC II kämpft sich nach 0:3 zurück – und verliert trotzdem

Im Spitzenspiel musste der Werner SC II am Donnerstag gegen die ungeschlagene DJK GW Amelsbüren ran. Am Ende setzte es eine knappe 3:4-Pleite trotz eines starken Kampfes der Werner.

Es war von Anfang an klar – gegen die DJK GW Amelsbüren würde es für den Werner SC II keine einfache Partie werden. Schließlich steht die DJK noch ungeschlagen an der Tabellenspitze der Kreisliga B3 Münster und ist mit zahlreichen Ex-Landesliga- und Westfalenliga-Spielern gespickt. Am Ende siegte der vermeintliche Favorit knapp mit 4:3.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.