Fußball

WSC-Abgang Ramazan Korkut hat einen neuen Verein – in der Westfalenliga

Nur eine Saison schnürte Ramazan Korkut seine Fußballschuhe für den Landesligisten Werner SC. Aufgrund mangelnder Einsatzzeiten zog es ihn nun weiter – zu einem Westfalenligisten.
Ramazan Korkut wird in der kommenden Saison in der Westfalenliga auflaufen.
Ramazan Korkut wird in der kommenden Saison in der Westfalenliga auflaufen. © Johanna Wiening

Im Sommer 2021 war Ramazan Korkut von Westfalia Rhynern zum Werner SC gewechselt. Nach einer durch Corona verkorksten Saison wollte er beim Fußball-Landesligisten richtig loslegen. Doch der Durchbruch blieb aus – und nun zieht es den Stürmer weiter.

Ramazan Korkut wird ab sofort in der Westfalenliga an den Start gehen. Der junge Stürmer hat beim SC Neheim unterschrieben und dort sogar auch schon seinen ersten Testspiel-Treffer erzielt. Der SCN wurde in der vergangenen Spielzeit Sechster in der Westfalenliga 2.

Korkut hatte beim Werner SC zwar durchaus immer wieder seine Einsätze bekommen, war aber eigentlich nie wirklich über die Jokerrolle hinaus gekommen. „Ich finde, ich habe mehr Potenzial, als ich zeigen konnte. Leider hat es hier nicht geklappt“, erklärte der junge Stürmer schon bei seinem Abschied vom Werner SC.

Korkut betont dabei aber, dass er sich mit dem Verein und der Mannschaft immer gut verstanden habe: „Das sind super Jungs. Wir haben uns gut verstanden. Wir gehen nicht im Schlechten auseinander.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.