Ein Schornsteinfeger und ein Monteur an einer Heiztherme
Wernes Feuerwehrchef und Schornsteinfeger Thomas Temmann (l.) und ein Monteur bei der Arbeit an einer Heiztherme. © Temmann / dpa
Abgasstörung

Abgasstörung bei Hitze: Tipps von Feuerwehrmann und Schornsteinfeger

Das heiße Wetter sorgt für Probleme mit der Heiztherme in Haus und Wohnung. Diese gibt bei dem heißen Wetter oft eine Fehlermeldung. Ein Feuerwehrmann und Schornsteinfeger nennt den Grund.

Die Fehlermeldung „Störung im Abgasweg“ dürfte einigen Leuten in den letzten Tagen an ihrer Heiztherme begegnet sein. Bei den heißen Temperaturen in diesen Tagen gibt es bei vielen Menschen dieses Problem und man bekommt meistens auch kein warmes Wasser mehr. Schornsteinfeger und Feuerwehrmann Thomas Temmann erklärt, warum das so ist und wieso die Fehlermeldung so wichtig sein kann.

Feuerwehreinsätze dank Sensor selten

Über den Autor
Volontär
Kind des Ruhrgebiets, Fußball- und Sportverrückt. Hat wirtschaftspolitischen Journalismus an der TU Dortmund studiert und arbeitet seit vier Jahren bei den Ruhr Nachrichten. Zunächst als freier Mitarbeiter im Lokalsport. Seit 2022 im Volontariat.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.