Adessa zieht aus, Ernsting zieht um

Steinstraße

WERNE Außer der Geschäftsaufgabe von Porzellan Reckers und der Neueröffnung der Stadt-Parfümerie Pieper in den Reckers-Räumen zum Jahreswechsel stehen in der Steinstraße weitere Veränderungen an.

von Von Rudolf Zicke

, 10.07.2009, 15:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Adessa zieht aus, Ernsting zieht um

Der Textil-Discounter Adessa schließt seine Filiale in der Steinstraße.

So wird der Textil-Discounter Adessa seine Filiale in der Steinstraße schließen. Statt dessen zieht zum 1. September Ernstings family in die einstigen Tapeten-Kroes-Räume. Das bestätigte der Eigentümer der Immobilie, Jochen Kroes, auf Anfrage.

Ernstings family befindet sich derzeit noch in dem Ladenlokal der Familie Schulze-Bisping an der Steinstraße/Ecke Magdalenenstraße; somit wechselt das Unternehmen praktisch nur von einer auf die andere Straßenseite, hat dort aber mit rund 300 Quadratmetern eine deutlich größere Verkaufsfläche zur Verfügung.

Was mit der Ernsting-Fläche geschieht ist, ist momentan noch unklar.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Eintracht Braunschweig
„Werne bleibt meine Heimat“ - Kurtulus Öztürk findet eine neue Herausforderung in Braunschweig