AOK-Kundencenter in Werne schließt Ende 2015

Beratung vor Ort

Da der Service der Kundenberatung vor Ort kaum genutzt werde, schließt die Geschäftsstelle der AOK Ende dieses Jahres. "Wir mussten die Reißleine ziehen", hieß es von der gesetzlichen Krankenkasse. Wie ein Sprecher weiter erklärte, nutzen mittlerweile auch ältere Menschen zur Beratung eher das Telefon oder das Internet.

WERNE

, 04.12.2015, 12:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen, aber wir mussten die Reißleine ziehen", sagt Wolfgang Röller, Pressesprecher der AOK-Regionaldirektion. Seit Jahren seien immer weniger Versicherte ins Kundencenter am Neutor gekommen. "Der Betrieb der Servicestelle war nicht mehr wirtschaftlich." 

Geringe Auslastung trotz verkürzter Öffnungszeiten

In der Geschäftsstelle in Werne arbeiten zwei Mitarbeiterinnen der Krankenkasse. Wegen der geringen Auslastung wurden bereits die Öffnungszeiten verkürzt. "Trotzdem saßen die Mitarbeiterinnen an manchen Tagen mehr als eine Stunde ohne Kundenbesuch in ihrem Büro", so Röller. Die Zahl der Mitarbeiter in Werne zu reduzieren, sei keine Alternative gewesen. "Wir wollten dort niemanden alleine sitzen lassen. Das ist auch eine Frage der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers", sagt Röller.

Geschäftsstellen in Bergkamen, Hamm oder Lünen

Die nächste Geschäftsstelle wird ab dem nächsten Jahr dann in Lünen sein. "Die Nähe zum Kunden ist uns natürlich wichtig", versichert Röller, "die Kunden werden weiter so betreut, wie gewohnt." Auch ältere Menschen scheinen das Kundencenter kaum zu nutzen: "Statt der Servicecenter in den Städten nutzen die meisten Kunden heute das Telefon oder das Internet, um Kontakt zu ihrer Krankenkasse aufzunehmen", hat Röller beobachtet.

Folgen der Schließung ungewiss

Ob diese Entwicklung für Senioren problematisch ist, oder ob tatsächlich Telefon und Internet für den Kontakt zur Krankenkasse ausreichen, wollten wir vom Vorsitzenden des Seniorenbeirats Werne, Dieter Schimmel, wissen. Dessen Antwort: "Dazu kann ich nichts sagen."

Lesen Sie jetzt