Augenarzt Al-Ani zieht nach nur knapp einem Jahr am Bült in neue Praxis

Ärzte in Werne

Neue Praxis für Augenarzt: Mouhanad Al-Ani ist mit seiner Praxis und seinem Team innerhalb von Werne umgezogen. Nach nicht einmal einem Jahr hat er die Praxisräume am Bült aufgegeben.

Werne

, 01.07.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neue Praxis: Der Werner Augenarzt Mouhanad Al-Ani ist mit seinem Team in die Praxisräume am Steinhaus-Center gezogen.

Der Werner Augenarzt Dr. Al-Ani ist zum 1. Juli 2020 von seiner bisherigen Praxis am Bült 38 in das Steinhaus-Center am Moormannplatz, ehemalige Praxis Fiegenbaum, umgezogen. © Jörg Heckenkamp

Patienten finden die Praxis von Augenarzt Mouhanad Al-Ani ab sofort an neuer Adresse: Der Mediziner hat mit seinem Team nun Praxis-Räume im Steinhaus-Center am Moormannplatz 14 bezogen. Seit dem 1. Juli behandelt Al-Ani seine Patienten nun in den ehemaligen Räumen der Praxis von Dr. Peter Fiegenbaum. Der Allgemein- und Sportmediziner ist zu Ende März 2020 in Rente gegangen.

Mouhanad Al-Ani selbst hatte erst Anfang September 2019 einige Meter weiter am Bült 38 seine Praxis eröffnet.

Augenarzt-Praxis in der Innenstadt, statt im Gewerbegebiet

Ursprünglich hatte der 36-Jährige geplant, eine Praxis im Gewerbegebiet Nordlippepark zu eröffnen. Aus einer ehemaligen Autowerkstatt sollten Praxisräume werden, verkündete der Mediziner im April 2019. Doch daraus wurde nichts. Denn Al-Ani hatte sich mit dem Vermieter und Architekten überworfen. Es gab Streit über die Kosten und den Umbau.

Nun hat er am 1. Juli eine Praxis direkt im Innenstadtbereich bezogen. Al-Ani ist neben Dr. Luitger Honé der zweite Augenarzt in Werne. Nachdem Dr. Thomas Linden seine Praxis Ende Juni 2018 aus Altersgründen geschlossen hatte, fehlte lange ein zweiter Augenarzt in Werne. Mit Mouhanad Al-Ani ist vor knapp einem Jahr dann ein weiterer Spezialist in der Augenheilkunde in der Lippestadt hinzu gekommen.

Jetzt lesen
Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt