Die Suche nach einem Kinder- und Jugendarzt ist nicht immer einfach. © CDC/Unsplash
Kinder- und Jugendmedizin in Werne

Auslastung bei Kinder- und Jugendärzten in Werne und Umgebung

Die Suche nach einem Kinder- und Jugendarzt ist nicht immer einfach. Geschweige denn, einen Platz zu bekommen. Wie die Lage bei den Kinder- und Jugendärzte aus Werne und Umgebung ist, lesen Sie hier.

Eltern kann die Wahl des passenden Kinder- und Jugendarztes für ihren Nachwuchs schwer fallen. Darüber hinaus kann es mitunter schwierig sein, überhaupt einen Platz zu bekommen. Zumindest letztere Sorge kann die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) den Eltern momentan nehmen.

Absehbare Niederlassungssperre für Kinderärzte im Kreis Unna

Die Versorgung mit Kinderärzten im Kreis Unna sei aktuell stabil. „Der Versorgungsgrad liegt hier bei 109,3 Prozent (Stand: Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen in WL vom November 2020)“, sagt Vanessa Pudlo, Pressesprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL).

Insgesamt gibt es 25,5 Kinderärzte in der Region. „Eine halbe Stelle ist noch frei, bis der Planungsbereich wegen einer statistischen Überversorgung gesperrt werden würde”, führt sie fort.

Die Bedarfsplanung legt fest, wie viele Ärzte und Psychotherapeuten für eine Stadt, einen Kreis oder eine Region benötigt werden. „Sie soll eine ausreichende flächendeckende Versorgung mit niedergelassenen Ärzten/Psychotherapeuten gewährleisten sowie eine Fehlversorgung vermeiden“, erklärt Pudlo.

Wenn die Relation von Arzt oder Psychotherapeut und Patienten in einer Region mit der gesetzlichen Vorgabe übereinstimmt, beträgt der Versorgungsgrad exakt 100 Prozent. Die Versorgung sollte also gedeckt sein, aber woran erkenne ich als Elternteil, welcher Kinder- und Jugendarzt der richtige für mein Kind ist?

Wichtigstes Kriterium für Arzt-Wahl: „Kurze Beine, kurze Wege”

Prinzipiell gelte für die Wahl des Kinderarztes „kurze Beine, kurze Wege”, sagt Dr. med. Axel Gerschlauer, Pressesprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ). „Man hat nichts davon, wenn das Kind beim brillantesten und intelligentesten Kinderarzt ist, der aber 100 Kilometer weit weg ist”, erklärt er.

Auch die Homepages der Kinderärzte können hilfreich bei der Suche sein. Dort finden Eltern auch Zusatzleistungen und Fachgebiete. „Wenn das Kind zum Beispiel eine Allergie hat, wäre ein Kinderarzt gut, der Allergologie als Höchstbezeichnung hat”, erklärt er.

Zusätzlich können Eltern sich bei www.kinderaerzte-im-netz.de erkundigen. Dort ist es möglich, Ärzte im Umkreis mit ihren jeweiligen Schwerpunkten zu finden.

Von den Wartezeiten des Kinderarztes solle die Wahl nicht abhängig gemacht werden. „Wir haben ein Nachwuchsproblem in der Kinderheilkunde. In vielen Städten ist es gar nicht möglich, einen Kinderarzt ohne Wartezeiten zu finden”, sagt Gerschlauer.

Arzt-Bewertungsportale sind nicht objektiv

Gerschlauer rät ab, sich bei Bewertungsportalen und Ärzteforen zu informieren. „Die verwirren eher. Es melden sich dort vorrangig die, die unzufrieden sind. Häufig sind sie nicht unzufrieden wegen objektiv korrekter Dinge, sondern weil man zum Beispiel keine Bescheinigung ausgestellt hat”, erklärt er. Die Ärzte selbst haben es schwer, sich gegen solche Bewertungen zu wehren.

Außerdem können sich Ärzte auf bestimmten Portalen durch eine geringe Zahlen unabhängig im Ranking nach oben setzen lassen. „Es tauchen auf einmal gute Bewertungen auf und das ist nicht sehr teuer”, verdeutlicht Gerschlauer”.

Doch wie steht es um die Kapazitäten bei Kinderärzten in und um Werne herum? Infos zu Wartezeiten, Fachgebieten und weiteren wichtigen Kriterien finden Sie hier:

Kinder- und Jugendmedizin in Werne

Praxis Dr. med. Michael Gilbert, Penningrode 45, Tel. (02389) 3233, dr.gilbert@helimail.de

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Zusatzbezeichnung: Manuelle Medizin / Chirotherapie, Palliativmedizin
  • Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch
  • Kapazität: Verfügbar für Neugeborene aus Werne und Zugezogene
  • Wartezeit auf einen Termin: Vorsorgungstermin 4-6 Monate, Impftermine innerhalb weniger Tage, mit akuten Beschwerden noch am selben Tag
  • Wartezeit in der Praxis ohne einen Termin: circa 30 Minuten
  • Wartezeit in der Praxis mit einen Termin: 5 bis 30 Minuten

Praxis Jasmin Lidgett, Steinstr. 45, Tel. (02389) 9252525, info@kinderaerztin-werne.de

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch, Französisch
  • Die Praxis möchte keine Angaben zur Kapazität und Wartezeit nennen

Kinder- und Jugendmedizin in Bergkamen:

Praxis Edmund Petri, Werner Str. 150, Tel. (02307) 82934, e.petri@arztpraxis-petri.de

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Zusatzbezeichnung: Kinder-Gastroenterologie, Kinder-Pneumologie
  • Sprachen: Englisch, Französisch

Praxis Dr. med. Bayram Öztürk, Louise-Schröder-Str. 20, Tel. (02307) 6379

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch, Türkisch

Kinder- und Jugendmedizin in Hamm:

Praxis Dr. med. Stefan Reus, Fritz-Husemann-Str. 26, Tel. (02381) 462033, sreus5@t-online.de

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin, Neuropädiatrie
  • Zusatzbezeichnung: Medizinische Genetik
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch

Praxis Alba Stasa, Hammer Str. 84, Tel. Tel. (02381) 716644, albacoobr@hotmail.com

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Albanisch, Englisch, Italienisch

Praxis Dipl.-Med. Lutz Wentland, Hammer Str. 90A, Tel. (02381) 70066, kontakt@lutz-wentland.de

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Zusatzbezeichnung: Homöopathie
  • Sprachen: Russisch

Praxis Dres. med. Langer und Walaschewski, Oswaldstr. 39, Tel. (02381) 71664, kinderarztpraxis@ingrid-langer.de

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch, Französisch

Praxis Dr. med. Elisabeth Mußwessels, Wilhelmstraße 173, Tel. (02381) 446060, info@musswessels-hamm.de

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
  • Zusatzbezeichnung: Manuelle Medizin / Chirotherapie
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch

Kinder- und Jugendmedizin in Kamen:

Praxis Klaus Poggemann, Nordenmauer 18, Tel. (02307) 75325, klauspoggemann@gswcom.biz

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Zusatzbezeichnung: Sportmedizin
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch

Praxis dr. med. (Univ. Semmelweis) A.D. Exarchos, Willy-Brandt-Platz 13, Tel. (02307) 10778, praxis.docex@gmail.com

  • Fachgebiete: Kinderkardiologie, Kinder- und Jugendmedizin
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch, Griechisch

Kinder- und Jugendmedizin in Lünen:

Praxis Dres. med. Günther-Ruppert und Kollegen, Merschstraße 22, Tel. (02306) 55959

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch

Praxis Eleni Vitetzaki, Bäckerstr. 3, Tel. (02306) 22753, vitetzaki.kinderarztpraxis@gmail.com

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch, Französisch, Griechisch

Praxis Dr. med. Nicole Mähner-Henia, Adolf-Damaschke-Straße 2, Tel. (02306) 942420, nic@serbraba.de

  • Fachgebiete: Kinder- und Jugendmedizin
  • Sonderleistung / Therapieverfahren: Asthma / COPD
  • Sprachen: Englisch
Über die Autorin
Lesen Sie jetzt