Benedikt Striepens gab im Kolpingsaal seine Stimmen ab