Kindergeburtstage im Stadtmuseum sind gefragt. Hier zum Thema Steinzeit. © Friedrich/Werne Marketing
Stadtmuseum Werne

Besucherschwund im Museum Werne, aber ein Angebot läuft sehr gut

Die 2G-Regelung sorgt für einen Besucherrückgang im Stadtmuseum. „Wir sind aber froh, dass wir überhaupt öffnen dürfen“, sagt die Leiterin. Sie freut sich, dass eine Sache besonders gut läuft.

Auch das Stadtmuseum Werne bleibt von der Corona-Pandemie nicht verschont. Aktuell gilt in der Einrichtung am Kirchplatz die 2G-Regelung (Eintritt nur für Geimpfte und Genesene). Obwohl das eine Sicherheit bietet, „kommen weniger Besucher als sonst“, hat Museumsleiterin Dr. Constanze Döhrer festgestellt. Dafür läuft eine andere Sparte sehr gut.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.