In Werne ist die lokale Inzidenz auf Sinkkurs. © Engin Akyurt/Unsplash
Coronavirus in Werne

Corona in Werne: Inzidenz schwankt um die 700 – 215 Neuinfektionen in einer Woche

In Werne ist die Inzidenz im Vergleich zu den Vorwochen in dieser Woche gefallen. Derzeit schwankt sie aber merklich um dem Wert von 700. 215 Menschen haben sich nachweislich infiziert.

Die Corona-Inzidenz in Werne befindet sich weiter auf dem absteigenden Ast. Das geht aus den Meldungen der Neuinfektionen des Kreises Unna in dieser Woche hervor. Hat sich die 7-Tages-Inzidenz nach unseren Berechnungen etwa am 4. Juli noch bei einem Wert von 1175,29 befunden, lag der Wert für Freitag (15. Juli) bei 719,91. Damit hat die Inzidenz in dieser Woche dennoch geschwankt: Am Montag und am Mittwoch lag sie jeweils knapp unter dem Wert von 700, an den anderen Tagen darüber.

10 Menschen kreisweit auf Intensivstation, eine invasiv beatmet

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.