Darum jubelte ein Werner Feuerwehrmann dreimal

Familien- und Schützenfest

Jubeltag, Beförderung vom Leutnant zum Oberleutnant und auch noch den Vogel "General Berthold" von der Stange geholt - Michael Biermann von der Freiwilligen Feuerwehr Werne hatte an seinem 43. Geburtstag dreifachen Grund zum Feiern. Wir zeigen, wie es beim Familien- und Schützenfest war.

WERNE

, 30.08.2015, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
König Michael Biermann freut sich über den gelungenen Schuss an seinem 43. Geburtstag.

König Michael Biermann freut sich über den gelungenen Schuss an seinem 43. Geburtstag.

Mit dem 290. Schuss holte das Geburtstagskind Biermann den Vogel von der Stange und ließ sich anschließen beim Familien- und Schützenfest der Freiwilligen Feuerwehr Werne auf den Schultern der Brandlöscher tragen. Das interne fest hat eine 60-jährige Tradition und wurde zum sechsten Mal an der Feuerwache in Werne ausgetragen. 

52 Schützen, davon acht Abgeordnete der befreundeten Feuerwehr aus Hilpholtstein bei Nürnberg, gingen dem Vogel am Samstag ab 15 Uhr an die Holzfedern.

Für die Kleinsten gab es während des Festes Abwechlung durch das Spielmobil des Jugendhilfswerks. Zuvor zog die Feuerwehr-Kolonne, begleitet vom Spielmannszug Frohsinn 07, zum Roggenmarkt zu König Michael Biegel und nahm Zielwasser zu sich. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war das Familien- und Schützenfest der Feuerwehr Werne 2015

Das Familien- und Schützenfest der Freiwilligen Feuerwehr aus Werne ist zum vollen Erfolg geworden. Besonders ein Feuerwehrmann hatte mehrfach Grund zum Jubeln.
30.08.2015
/
Sarah Tönjann und der Spielmannszug "Frohsinn 07" begleiteten das Schützenfest der Feuerwehr musikalisch.© Foto: Bernd Warnecke
Die Brandlöscher tragen den neuen Schützenkönig, Michael Biermann, auf den Schultern.© Foto: Bernd Warnecke
König Michael Biermann freut sich über den gelungenen Schuss an seinem 43. Geburtstag.© Foto: Bernd Warnecke
Leutnant Michael Biermann wurde an seinem Geburtstag zum Oberleutnant befördert.© Foto: Bernd Warnecke
Während der Feuerpause gab es zahlreiche Beförderungen.© Foto: Bernd Warnecke
Die Partner-Wehr aus Hilpholtstein war mit einer Abordnung von acht Schützen vertreten.© Foto: Bernd Warnecke
Bernd Budde sicherte sich die Krone des Vogels.© Foto: Bernd Warnecke
Der Spielmannszug "Frohsinn 07" begleitete das Schützenfest musikalisch.© Foto: Bernd Warnecke
Der aktuelle König der Feuerwehrschützen versuchte sein Glück an der Vogelstange erneut.© Foto: Bernd Warnecke
Der Spielmannszug "Fohsinn 07" begleitete das Fest musikalisch.© Foto: Bernd Warnecke
Zum sechsten Mal schossen die Feuerwehrmänner an der Wache in Werne auf den Vogel.© Foto: Bernd Warnecke
Die Feuerwehrmänner trafen sich am Roggenmarkt bei König Michael Biegel.© Foto: Bernd Warnecke
Die Brandlöscher trafen sich am Roggenmarkt bei König Michael Biegel und nahmen Zielwasser auf.© warn
Schlagworte

Diese Feuerwehrleute sicherten sich die Insignien

  • rechter Flügel: Björn Ibrahimi
  • linker Flügel: Stephan Rieß
  • Krone plus Fässchen: Bernd Budde
  • Zepter: Markus Abdinghoff
  • Apfel: Tim Haselhoff

Diese Feuerwehrleute wurden befördert

  • Gefreiter: Jessica Klaus, Janine Muhlberg, Marc Peters, Lena Volkenrath
  • Haupt- und Obergefreiter: Björn Spazier, Tobias Westermann
  • Hauptmann: Tim Haselhoff
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt