Das wird am Freitag in Werne wichtig: Spendenaktion und Weltkriegsbomben

Werne kompakt

Die Werner Toni Tuklan und Dietmar Wurst sammeln in einer Aktion Spenden für Kinder in Nigeria. Das kommt gut an. Außerdem wichtig: Die Stadt Werne vermutet Weltkriegsbomben nahe der Lippe.

Werne

, 15.01.2021, 04:50 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dietmar Wurst (l.) und Toni Tuklan zeigen einige der gespendeten BVB-Trikots.

Dietmar Wurst (l.) und Toni Tuklan zeigen einige der gespendeten BVB-Trikots. © Jörg Heckenkamp

Das wird am Freitag in Werne wichtig:

  • Die Idee ist einfach: Ausrangierte Trikots aus Deutschland sollen an Kinder in Afrika gespendet werden. Die Aktion der Werner Toni Tuklan und Dietmar Wurst kommt gut an und schreibt besondere Geschichten. (RN+)
  • Am vergangenen Freitag wurde bei Sanierungsarbeiten an der Lippebrücke eine Weltkriegsbombe gefunden. Der Stadt Werne hat einen Verdacht, wo noch weitere Blindgänger liegen könnten. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Werne ist es am Morgen bewölkt, die Sonne zeigt sich nur vereinzelt und die Temperatur liegt bei -1°C. Im weiteren Verlauf des Tages kann sich mittags und auch abends die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt bei Temperaturen von -1 bis 1°C. In der Nacht ist es überwiegend klar mit vereinzelten Wolken und die Werte gehen auf -4°C zurück. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 12 und 25 km/h erreichen.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt