Nach den Osterferien starten die meisten Schüler wieder im Homeschooling statt im Klassenraum.
Nach den Osterferien starten die meisten Schüler wieder im Homeschooling statt im Klassenraum. © picture alliance/dpa
Schule und Corona

Distanzunterricht: Neues Schulstart-Konzept sorgt in Werne für Kopfschütteln

Nach den Osterferien starten die Schulen anders als geplant. Heißt für die meisten Schüler: Homeschooling. Die Kurzfristigkeit sorgt in Werne für Kopfschütteln - genauso wie die Lieferung von Schnelltests.

Schulministerin Yvonne Gebauer hat am Donnerstag (8. April) verkündet, dass der Schulstart nach den Osterferien in NRW am Montag anders ablaufen wird als ursprünglich geplant. Für die meisten Schüler geht es nun wieder ins Homeschooling statt in den Klassenraum. Präsenzunterricht gibt’s lediglich für die Abschlussklassen der Sekundarstufe 1 und der Sekundarstufe 2, inklusive der Qualifikationsphase Q1.

Das Konzept liegt bereits in der Schublade

Gute Erfahrungen mit dem Lernen auf Distanz

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1984 in Dortmund, studierte Soziologie und Germanistik in Bochum und ist seit 2018 Redakteur bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.