Einkaufstasche im Vorbeifahren gestohlen

WERNE Während der Fahrt hat ein unbekannter Täter eine Einkaufstasche aus dem Fahrradkorb einer 75-jährigen Wernerin gestohlen.

05.12.2007, 15:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Frau befuhr am Mittwoch gegen 10.45 Uhr mit ihrem Fahrrad die Herzogstraße in Werne. Nachdem sie nach rechts in den Geisthof eingebogen war, näherte sich plötzlich von hinten ein männlicher Radfahrer.

Im Vorbeifahren ergriff er die Einkaufstasche der Wernerin, die diese im Fahrradkorb auf dem Gepäckträger transportierte. Der noch unbekannte Täter flüchtete nach rechts in den Fußweg, der zur Ampelkreuzung Stockumer Straße/ Hansaring führt.

Täterbeschreibung

Die Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt: Er hatte dunkle, kurze, gepflegte Haare, trug ein dunkelbraunes Lederblouson und eine blaue Jeanshose. Er war ca. 20 Jahre alt. Der Täter fuhr mit einem "guten" Herrenrad.

Zeugen sollen sich melden

Die Geschädigte fuhr noch bis zur Kreuzung Stockumer Straße/ Hansaring, konnte aber den Täter nicht mehr sehen. Zur Tatzeit befuhr ein heller Pkw mit zwei Personen besetzt den Geisthof in Richtung Herzogstraße. Falls die Fahrzeuginsassen Angaben zu dem Taschendieb machen können, werden sie gebeten, sich bei der Polizei in Werne unter Tel. (02389) 921-6820 zu melden.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung 60 Jahre Freilichtbühne Werne

Hochwasser, Sturm, Brand: Das waren die größten Schreckmomente der Freilichtbühne Werne