Auf der langen Liste, die Wernes Stadtführerin Heidelore Fertig-Möller hier präsentiert, stehen die Bürgermeister-Namen der vergangenen 550 Jahre. © Felix Püschner
Videokolumne Heidewitzka

Hering, Sülze und besondere Regeln – so liefen die Wahlen in Werne früher

Schon vor gut 550 Jahren standen in Werne Bürgermeister- und Ratswahlen auf dem Programm. Allerdings galten ganz besondere Regeln - und es wurde groß aufgetischt. Darum geht es diesmal in unserer Video-Kolumne Heidewitzka.

Wenn am Sonntag der Bürgermeister und der neue Stadtrat von Werne gewählt werden, dann reihen sich die Sieger in eine lange Liste mit Namen ein. Und die reicht inzwischen mehr als 550 Jahre zurück. Der erste Bürgermeister vor fast genau 550, dessen Namen wir kennen, ist Johann Roleff aus dem Jahre 1471 – es folgen um 1500 Johann Bartscher, Henrich und Gerd Niehus.

Heidewitzka – Folge 35: Die Wahl in Werne

Kurherren schworen einen Eid – und wählten dann selbst

Mit neuen Regeln gegen die Vetternwirtschaft

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.