In Stuttgart sollen Luftreinhaltezonen für weniger Feinstaubbelastung sorgen. © picture alliance/dpa
Spritpreise in Werne

Hohe Spritpreise in Werne: „Ich gehe arbeiten, um mir das leisten zu können“

Führen die hohen Spritpreise dazu, dass weniger Menschen in Werne mit dem Auto unterwegs sind? Wir haben uns die Luftdaten angeschaut und Werner nach ihren Erfahrungen gefragt.

Mit vergleichsweise hohen Spritpreisen ist Deutschland schon in das neue Jahr gestartet. Doch ab Ende Februar sind die Benzin- und Dieselpreise binnen weniger Tage rapide angestiegen – vor allem bedingt durch den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. Lag der Preis für Super E10 am 21. Februar noch bei 1,739 Euro und für Diesel bei 1,655 Euro, waren es am 6. März laut ADAC 1,984 Euro für E10 und 1,965 Euro für Diesel.

Manche Werner steigen eher aufs Rad um, andere können nicht

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.