Neue Besuchsregeln im Solebad Werne: Am Eingang müssen Gäste, die drei Mal geimpft sind, keinen Testnachweis mehr vorzeigen. Der Impfausweis genügt. © Solebad Werne
Solebad in Werne

„Ich habe mich geirrt“: Solebad-Chef überrascht über Besucherzahlen trotz 2G-Plus

Für dreifach geimpfte Personen entfällt ab sofort die zusätzliche Testpflicht beim Besuch im Solebad Werne. Das ist eine Erleichterung. Doch auch als noch 2G-Plus galt, kamen mehr Besucher als erwartet ins Bad.

Für den Besuch in Schwimmbädern und Thermen gelten seit Donnerstag (13. Januar) neue Corona-Regeln. Personen, die bereits ihre Boosterimpfung erhalten haben oder trotz Impfung innerhalb der vergangenen drei Monate erkrankt waren, sind von der zusätzlichen Testpflicht befreit. Im Solebad in Werne sorgt das für Erleichterung. Allerdings wirkten sich auch die verschärften Besuchsregeln überraschenderweise gar nicht erheblich aus.

Stammgäste kommen trotz Testpflicht ins Solebad Werne

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Andrea Wellerdiek

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.