Am Dienstag, 19. Januar, laufen die ersten Impfungen im St. Christophorus Krankenhaus in Werne an.
Am Dienstag, 19. Januar, laufen die ersten Impfungen im St. Christophorus Krankenhaus in Werne an. © Anne Winkler
Corona-Impfungen

Impfstart im St. Christophorus Krankenhaus: Hohe Impfbereitschaft

Im St. Christophorus Krankenhaus in Werne erhalten die Mitarbeiter, die in engem Kontakt mit Corona-Patienten stehen, die ersten Impfungen. Mit der Impfbereitschaft sei man zufrieden.

Lange Zeit wussten die Verantwortlichen im St. Christophorus Krankenhaus in Werne nicht, wie viele Impfdosen sie bekommen und wann es mit den Impfungen losgehen kann. Jetzt herrscht Gewissheit. „Wir wissen jetzt alles. Wir haben zwei Impftage diese Woche“, erklärt Standortleiter Ludger Risse.

Seit vergangenem Jahr vorbereitet

Impfung durch die eigenen Ärzte

Sehr zufrieden mit der Impfbereitschaft

So läuft es der Impftermin ab

Über den Autor
Volontär
Nach fünf Jahren im hessischen Exil mit einem Onlinejournalismus-Bachelor ins heimische NRW zurückgekehrt. Seit 2020 für Lensing Media im Einsatz.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.