Jazz vom Feinsten

WERNE „Soul- & Latin-Jazz“ mit der Köstritzer Jazzband gibt es am Donnerstag, 6. Dezember, ab 20 Uhr in Fränzers Schänke.

21.11.2007 / Lesedauer: 2 min
Jazz vom Feinsten

Die Köstritzer Jazzband kommt nach Werne.

Die „Köstritzer Jazzband“ besteht aus fünf Musikern, die sich durch ihr hervorragendes handwerkliches Können auszeichnen. Bei Auftritten zu regionalen, nationalen und internationalen Jazzfestivals und Veranstaltungen umfasst das Repertoire der Band eine Mischung aus Soul- und Latin-Jazz unter Verwendung traditioneller Elemente.

Diese Verbindung verleiht der „Köstritzer Jazzband” einen unverwechselbaren, modernen Sound. Die nunmehr vierte CD ist dem zehnjährigen Jubiläum der Band gewidmet, wobei man sich einige der Solisten, mit denen man in den vergangenen Jahren Konzerte veranstaltet hat, ins Studio holte. Das Ergebnis ist eine CD mit vielen Nuancen sowie ganz eigenen Interpretationen bekannter Hits und Standards.

Die Besetzung

Stephan „Grete” Weiser, ist Bandleader und Bassist, studierte in Leipzig an der Hochschule für Musik Kontrabass und Bassgitarre und war von 1987 bis 2001 dort als Dozent tätig. Er spielte u.a. bei Splash, Bossa Nostra, G.Fischer-Sextett, Mikis Theodorakis, Max Greger, L'art de Passage, der HR-, MDR-, RIAS- und ARD-All-Stars-Big-Band. Er arbeitet als Produzent vieler Projekte im eigenen Musikstudio.

Uta Hiensch, Jazzsängerin, Studium an der Hochschule für Musik in Dresden, Bereich Jazz, Rock & Pop. Außerdem wirkte sie in verschiedenen Projekten und mehreren Musicals mit. DAzu gehören „The Rocky Horror Picture Show”, „The Playin' our Song”, „Hair”, Studiosängerin f. Rundfunk & Fernsehen.

Freier Eintritt

Rolf Schindler, Pianist, Studium an der Hochschule für Musik in Dresden, verschiedenste Band- und Studioarbeit, zum Beispiel mit der Horst-Krüger-Band Berlin, bei der Rundfunk Big-Band Leipzig, ist zurzeit Lehrer an der Musikschule in Pirna.

Udo Mack, Schlagzeuger, studierte an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater bei G. Kiesant und G. Hundt. Er ist tätig in Jazz- & Studioprojekten, zum Beispiel mit der Uli-Singer-Big-Band und Chinchilla.

Dirk Wasmund, Saxophonist, ebenfalls ein Absolvent der Leipziger Hochschule für Musik und Theater, sammelte seine bisherigen musikalischen Erfahrungen unter anderem bei den Folkländers Bierfiedlern, der MDR-Live-Band & dem Kristallpalast-Variete-Orchester.

Der Eintritt ist frei.

Lesen Sie jetzt