Noch gibt es keine Impftermine für Paare, sodass zwei Personen gleichzeitig geimpft werden können. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Corona-Impfung in Werne

Keine Impftermine für Ü-80-Paare: Werner enttäuscht, KVWL ist Problem bekannt

Für Paare ist es derzeit nicht möglich, einen Doppeltermin für eine Impfung zu buchen. Dabei seien ja einige auf ihren Partner angewiesen, sagt Josef Meinke aus Werne. Der KVWL ist das Problem bekannt.

Nach dem turbulenten Impfstart mit rund 700 Zugriffen pro Sekunde auf die Online-Terminvergabe-Plattform der Kassenärztlichen Vereinigungen in Deutschland in der ersten Woche scheint sich die Lage nun entspannt zu haben. Auch wenn noch längst nicht alle Ü-80-Jährigen einen Impftermin haben. Anmeldungen, wenn auch mit etwas Geduld, sind möglich. Allerdings nur für Einzelpersonen.

Komplingsfamilie bietet Fahrdienst für ältere Impfberechtigte an

Ehepaare, die bereits Termine haben, sollen diese wahrnehmen

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.