Wie stehen die Menschen in Werne zu Lockerungen für Geimpfte? Wir haben bei den Leuten nachgefragt, die am Montag in der Stadt unterwegs waren, so wie Laura Beische und ihr Kinder.
Wie stehen die Menschen in Werne zu Lockerungen für Geimpfte? Wir haben bei den Leuten nachgefragt, die am Montag in der Stadt unterwegs waren, so wie Laura Beische und ihr Kinder. © Carina Strauss
Coronavirus in Werne

Mehr Freiheiten für Geimpfte? „Damit könnte man einen Anreiz schaffen“

Soll es in der Corona-Krise Lockerungen für Geimpfte und Genesene geben? Das Thema wurde vor dem Impfgipfel von Bund und Ländern am Montag intensiv diskutiert. Was sagen die Menschen in Werne dazu?

Wird es bald mehr Freiheiten für Geimpfte geben? Im Gespräch ist unter anderem, dass Geimpfte überall da Freiheiten (zurück) bekommen sollen, wo auch ein negativer Antigentest für mehr Freiheit ausreichend ist. Geimpfte und Genesene könnten aber auch bessergestellt werden als negativ Getestete. Zum Beispiel könnte für sie die Quarantänepflicht bei Reisen wegfallen. Ebenfalls im Gespräch sind Lockerungen bei Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen.

Anreiz zur Impfung?

„Wenn alle ein Impfangebot bekommen haben, ist das gut“

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen an der Grenze zwischen Ruhrpott und Münsterland, hat Kommunikationswissenschaft studiert. Interessiert sich für Tiere, Kultur und vor allem für das, was die Menschen vor Ort bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.