Die vielbefahrene Kreuzung Hansaring/Stockumer Straße bereitet Winfried Hoch vom ADFC Sorgen. Hier bündeln sich mehrere Probleme für Radfahrer.
Die vielbefahrene Kreuzung Hansaring/Stockumer Straße bereitet Winfried Hoch vom ADFC Sorgen. Hier bündeln sich mehrere Probleme für Radfahrer. © Jörg Heckenkamp
Tops und Flops für Radler, 2

Mit Video: Drei Gefahren lauern an großer Kreuzung in Werne

Der Anteil des Fahrrades am Straßenverkehr nimmt zu. Mehr Radler bedeutet aber auch mehr Klagen über Schwach- oder Gefahrenstellen. In einer kleinen Serie zeigen wir Tops und Flops in Werne. Heute: Teil 2.

Einer der größten Problempunkte für Radfahrer in Werne ist laut Winfried Hoch, Sprecher des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) Werne, die Kreuzung Hansaring/Stockumer Straße. „Hier erkennen wir drei große Problemfelder“, sagt Hoch. Besonders bedauerlich: Dieser vielbefahrene Bereich ist erst vor vier Jahren gründlich überarbeitet und radfahrerfreundlicher gestaltet worden. „Aber das reicht längst nicht“, sagt Hoch.

Flop:

Radweg fehlt an Teilstück der Stockumer Straße

Top:

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.