Motive aus Mikro- und Makrokosmos

WERNE "Zwischen Mikro- und Makrokosmos" heißt eine Ausstellung, die am Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr im Martin-Luther-Zentrum eröffnet wird.

von Von Hubert Kramer

, 15.11.2007 / Lesedauer: 2 min
Motive aus Mikro- und Makrokosmos

"Der Weg nach oben" heißt das Bild, das Erwin Maeder gemalt hat. Die Ausstellung im Martin-Luther-Zentrum gestaltet er zusammen mit Lydia Happel.

Der Werner Maler Erwin Maeder (79) und die Lüdinghausener Künstlerin Lydia Happel (69) zeigen insgesamt rund 40 Arbeiten. Dem Mikrokosmos widmet sich Maeder in einer Serie von Kleinformaten, die stark vergrößerte Strukturen von Mineralien zeigen.

Urlaubseindrücke

In einer weiteren Folge verarbeitet er unter anderem Urlaubseindrücke aus Marokko. Außerdem präsentiert Maeder einige seiner früheren Werke, die er seit 1980 bereits bei 14 Gemeinschaftsaktionen sowie neun Einzelausstellungen in Deutschland, Frankreich, England und der Türkei gezeigt hat.

In den Bildern von Lydia Happel werden Motive aus Mikro- und Makrokosmos auf faszinierende Weise verfremdet.

Durch ungewöhnliche Perspektiven, extreme Vergrößerung von Ausschnitten und interessante Strukturen entstehen neue Sichtweisen von Kosmos, Natur, Gegenständen des Alltages - und Menschen.  

Die Ausstellung läuft bis zum 15. Januar. Öffnungszeiten: montags bis freitags 8 bis 16 Uhr.

Lesen Sie jetzt