Zwei Männer halten ein Notebook.
Werner Thiemann (l.) und Karsten Wette sind die neuen Vorsitzenden der BIN. © Felix Püschner
Bürgerinitiative in Werne

Nach Bürgerentscheid: BIN macht weiter – und hat schon ein neues Thema im Fokus

Die Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße hat sich neu aufgestellt und nach dem Bürgerentscheid ein anderes Thema genauer in den Blick genommen. Die Ziele sind eindeutig.

Als sich die Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße – kurz BIN – vor mehr als einem Jahr gründete, hatte sie ein klares Ziel: den RVR-Kooperationsstandort verhindern. Der Name war also Programm. Und bekanntlich hatten die Initiatoren Erfolg. Der Bürgerentscheid im Dezember 2021 lieferte ein klares Ergebnis, die weiteren Planungen für das Industrie- und Gewerbegebiet mussten eingestellt werden.

Freiflächen-Photovoltaik ist wichtiges Thema für die BIN

Der Politik auf die Finger schauen und das Gespräch suchen

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1984 in Dortmund, studierte Soziologie und Germanistik in Bochum und ist seit 2018 Redakteur bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.