Die Schülervertretung des Christophorus-Gymnasiums hat den TV-Star Nicolas Puschmann nach Werne geholt – um ein wichtiges Zeichen gegen Homophobie zu setzen.
Die Schülervertretung des Christophorus-Gymnasiums hat den TV-Star Nicolas Puschmann nach Werne geholt - um ein wichtiges Zeichen gegen Homophobie zu setzen. © Christophorus-Gymnasium
TV-Star in Werne

„Prince Charming“ Nicolas Puschmann in Werne: Zeichen gegen Homophobie gesetzt

Man kennt ihn aus den TV-Shows „Prince Charming“ und „Let‘s Dance“. Jetzt war Nicolas Puschmann, der offen mit seiner Homosexualität umgeht, in Werne. Und zwar am katholischen St.-Christophorus-Gymnasium.

TV-Star an der Schule: Was für viele Schülerinnen und Schüler wie ein Traum klingt, wurde nun Realität. Nicolas Puschmann (30), der durch TV-Shows mit „Prince Charming“ und „Let‘s Dance“ bekannt geworden ist, war am Donnerstag (1. Juli) zu Gast in Werne. Er wollte hier nicht nur Autogramme geben, sondern vor allem eins: ein Zeichen gegen Homophobie und für Diversität und Toleranz setzen.

Nicolas Puschmann berichtet in Werne über Coming Out

Schülersprecherin holt TV-Star an die Schule

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.