Radfahrer von Lastwagen überfahren: Lebensgefahr

WERNE Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 38-Jähriger Radfahrer aus Kamen am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr bei einem Unfall auf der Kamener Straße erlitten. Die Notärzte konnten den Schwerverletzten vor Ort wiederbeleben und brachten ihn ins Krankenhaus.

von Von Hubert Kramer und Franka Kruse

, 15.01.2008, 20:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Radfahrer von Lastwagen überfahren: Lebensgefahr

Als der lebensgefährlich verletzte Radfahrer ins Krankenhaus gebracht wird, bleibt das Fahrrad zurück.

Ein 35-jähriger LKW-Fahrer aus Kamen, der vom ehemaligen Zechengelände auf die Kamener Straße abbiegen wollte, hatte den wohl aus Richtung Rünthe kommenden Radfahrer nicht gesehen und überfahren. 

Zeugen gesucht

Der LKW-Fahrer stand unter Schock. Für den Radfahrer besteht weiterhin akute Lebensgefahr. Die Kamener Straße musste für eine Stunde gesperrt werden. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Kamen unter Tel. (02307) 9216120.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Kinder- und Jugendliteratur

„Die unendliche (Erfolgs-)Geschichte“: Michael-Ende-Werke fast so beliebt wie Harry Potter