Rollerfahrerin verletzt sich bei Kollision mit Pkw schwer

Dornberg

Eine Rollerfahrerin ist am Freitag (23. Oktober) auf der Straße Dornberg in Werne schwer verletzt worden. Sie kollidierte mit einem PKW, der gerade aus der Gargenzufahrt kam.

Werne

, 24.10.2020, 10:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einem Unfall auf der Straße Dornberg wurde eine Rollerfahrerin aus Werne schwer verletzt.

Bei einem Unfall auf der Straße Dornberg wurde eine Rollerfahrerin aus Werne schwer verletzt. © picture alliance / Patrick Seege

In der Straße Dornberg in Werne ist es am Freitag (23. Oktober) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine 45-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt, wie die Kreispolizei Unna am Samstag in einer Pressemitteilung erklärte. Demnach sei die Frau gegen 14 Uhr mit dem PKW einer 69-jähirgen Wernerin zusammengestoßen, als letztere aus einer Garagenzufahrt kam, um auf die Straße zu fahren. Die Rollerfahrerin war laut Angaben der Polizei in Richtung Grote-Dahl-Weg unterwegs.

Sie wurde nach dem Unfall mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Lebensgefahr habe zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht bestanden, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Der Roller sei nicht mehr fahrbereit gewesen.

Lesen Sie jetzt