Architekt Stephan Böhm (70) hat vor 30 Jahren die Sakristei St. Christophorus geplant und will sich mit einem Abriss nicht abfinden.
Architekt Stephan Böhm (70) hat vor 30 Jahren die Sakristei St. Christophorus geplant und will sich mit einem Abriss nicht abfinden. © Stephan Böhm
Sakristei St. Christophorus

Sakristei-Architekt: „Man will seit Langem den Abriss“

Die Debatte um die Zukunft der Christophorus-Sakristei ist voll entbrannt. Gegner und Befürworter melden sich. Wir haben mit demjenigen gesprochen, der das Objekt vor 30 Jahren entworfen hat.

Die Debatte um einen möglichen Abriss der 30 Jahre alten und sanierungsbedürftigen Sakristei St. Christophorus ist voll entbrannt. Befürworter wie Gegner melden sich, etwa per Leserbrief oder Internet-Kommentar. Das Thema ist emotional besetzt: Ein Kommentator rät dem Autor dieses Artikels, das er sich das Ding in den eigenen Garten stellen möge.

Schreiben des Bistums bestätigt Abriss-Vorhaben

Böhm: „Sakristei hat hohen künstlerischen Anspruch“

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.