Während einige Kinder die Schnelltests ruhig über sich ergehen lassen, haben andere Angst und wehren sich gegen die Testung. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Corona-Schnelltest bei Kindern

Schnelltest bei Kindern in Werne: „Es soll ja keine Folter sein“

Bei den Schnellteststellen in Werne können sich auch Kinder testen lassen. Doch ab welchem Alter und mit welchem Test, ist in Werne von Stelle zu Stelle unterschiedlich.

Die Bandbreite an Reaktionen reicht von geduldigem Ertragen bis zu handfesten Schreikrämpfen. In einer Werner Schule war ein Kind vor Aufregung in den vergangenen Wochen bereits kollabiert. Corona-Schnelltests bei Kindern können zu einer Herausforderung werden.

Drive-In am McDonalds testet bereits ab dem 1. Lebensjahr

180 von 6800 Personen wurden positiv auf Corona getestet

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.