Das Corona-Schnelltestzentrum auf dem Parkplatz Am Hagen in Werne ist seit dem 17. März geöffnet. Erste positive Tests wurden hier nachgewiesen. Zudem gab es Irritationen über die Anzahl an kostenlosen Tests pro Woche.
Das Corona-Schnelltestzentrum auf dem Parkplatz Am Hagen in Werne ist seit dem 17. März geöffnet. Erste positive Tests wurden hier nachgewiesen. Zudem gab es Irritationen über die Anzahl an kostenlosen Tests pro Woche. © Andrea Wellerdiek
Corona-Schnelltestzentrum in Werne

Schnelltestzentrum in Werne: Positive Ergebnisse und Irritation um kostenlose Tests

Das Corona-Schnelltestzentrum auf dem Parkplatz Am Hagen in Werne ist seit Mittwoch (17. März) in Betrieb. Es gab bereits erste positive Tests und Irritationen über die Anzahl an kostenlosen Tests.

In Werne gibt es drei Corona-Schnelltestzentren. Seit Mittwochnachmittag (17. März) ist das städtische Testzentrum auf dem Parkplatz Am Hagen in Betrieb. Seitdem ist es mit dem sogenannten „Walk In“ möglich, sich kurzfristig auf das Coronavirus testen zu lassen. Seit Montagmorgen (22. März) ist das Angebot durch einen „Drive In“ erweitert worden. Auch die Möglichkeit, mit dem Pkw vorzufahren und sich so testen zu lassen, werde bereits gut angenommen.

Mehrere kostenlose Tests am Testzentrum in Werne möglich

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.