Ein Mann gratuliert einem anderen.
"Geht doch, Junge": Sichtlich bewegt war der neuen Schützenkönig nach seinem langen Kampf. © Günther Goldstein
Schützen

Mit vielen Fotos: So lief das Vogelschießen beim Schützenfest in Langern

Das war eine „schwere Geburt“: Nachdem er der Verzweiflung nahe war, holte ein am Ende erleichterter Sieger beim Schützenfest in Langern letztlich doch noch den Vogel von der Stange und sicherte sich den Königstitel.

Endlich wieder Schützenfest! Und dann gleich so eines wie das in Langern an diesem Samstag. An Dramatik und Nervenkitzel am Ende des Vogelschießens auf dem Dorfplatz. Wer hielt länger durch: der Vogel oder derjenige, der ihn um jeden Preis von seiner Stange holen wollte?

So lief das Schützenfest in Langern – Teil 1

Mit dem 562. Schuss fällt der Vogel nach mehreren Stunden

Schützenfest in Langern – Teil 2

Rechter Flügel des Vogels zeigt sich widerspenstig

Über den Autor
Redaktion Lünen
Die Welt besteht aus vielen spannenden Bildern, man muss sie einfach nur festhalten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.