Unfall in Senden

Sendener stirbt nach Kollision mit Motorradfahrer aus Werne

Er übersah offenbar den heranfahrenden Motorradfahrer aus Werne, als der Sendener die Straße überquerte: In Senden ist ein 80-Jähriger an den Folgen eines Verkehrsunfall gestorben.
In Senden ist am Montag ein Werner mit einem Sendener im Verkehr kollidiert. Der Sendener starb später im Krankenhaus. © picture alliance/dpa

Ein 80 Jahre alter Pedelecfahrer aus Senden ist an den Folgen eines Unfalls gestorben, der sich am Montagnachmittag in Senden ereignete. Laut Angaben der zuständigen Polizei in Coesfeld war der 80-Jährige gegen 15.25 Uhr dabei, mit seinem Pedelec die Straße Wierling zu verlassen und die L844 zu überqueren, als sich von links auf der L 844 ein Motorradfahrer aus Werne annäherte.

Beide Unfallbeteiligten mussten erstversorgt werden

Der 80-jährige Sendener übersah offenbar den 72-jährigen Werner und es kam zum Zusammenstoß. „Beide Fahrer stürzten und verletzten sich bei dem Unfall. Rettungswagen brachten sie, nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle, in angrenzende Krankenhäuser“, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Im Krankenhaus dann verstarb der Sendener an den Folgen des Unfalls.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.