Auch das Solebecken im Werner Solebad wird bald wieder geöffnet. Zunächst können Besucher aber wieder das Familien- und Sportbad mit Kleinkindbecken und Rutsche nutzen. Natürlich unter besonderen Corona-Regeln.
Auch das Solebecken im Werner Solebad wird bald wieder geöffnet. Zunächst können Besucher aber wieder das Familien- und Sportbad mit Kleinkindbecken und Rutsche nutzen. Natürlich unter besonderen Corona-Regeln. © Till Goerke (A)
Solebad in Werne

Solebad in Werne öffnet weitere Bereiche: Rutschen und Saunieren bald wieder möglich

Das Solebad Werne öffnet weitere Bereiche für die Besucher. Neben dem Familienbad kommt das Solebecken hinzu. Die Verantwortlichen erhoffen sich damit deutlich bessere Besucherzahlen als zuletzt.

Nach dem Freibad werden nun Schritt für Schritt weitere Bereiche im Solebad in Werne geöffnet. Das Familienbad mit dem Kleinkindbecken sowie das Sport- und Multifunktionsbecken sollen bereits ab Freitag, 19. Juni, wieder für Besucher zu nutzen sein. Das kündigte Badleiter Jürgen Thöne nun an. Auch die 80 Meter lange Rutsche – ein Highlight für viele Badbesucher – soll dann wieder geöffnet sein.

Duschen mit maximal drei Personen

Besuch in Zeitfenstern bleibt im Solebad bestehen

Solebecken eröffnet ab 3. Juli

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.