Bildergalerie

St. Konrad in Werne: Zentralrendantur feierlich gesegnet, in der Kapelle laufen die Bauarbeiten noch

Am Freitag, den 9. Oktober, wurde die Zentralrendantur der Dekanate Hamm-Nord, Lüdinghausen und Werne feierlich gesegnet. Gleichzeitig laufen die Bauarbeiten im einstigen Kirchturm der St. Konrad Kirche noch, dort soll eine neue Kapelle entstehen.
09.10.2020
/
Am Standort der einstigen St. Konrad Kirche steht nun die Zentralrendantur der Dekanate Hamm-Nord, Lüdinghausen und Werne. Die Kapelle im ehemaligen Kirchturm befindet sich noch in den Renovierungsarbeiten.© Pascal Löchte
Pfarrdechant Jürgen Schäfer (links) und Dechant Claus Themann führten durch die Andacht zur Einweihung der Zentralrendantur.
Jürgen Schäfer segnet das Gebäude von außen.© Pascal Löchte
Dabei hatte der Pfarrdechant sichtlich Spaß.© Pascal Löchte
Dechant Claus Thelmann überreichte Peter Middelhove, dem Leiter der Zentralrendantur, als Geschenk einen kleinen Obulus für ein Kreuz, das im Eingangsbereich stehen soll.© Pascal Löchte
Auch die einzelnen Büros innerhalb des Gebäudes erhielten den Segen des Pfarrdechant.© Pascal Löchte
Noch führt eine provisorische Treppe in die Zentralrendantur.© Pascal Löchte
Der moderne Gemeinderaum ist mittlerweile fertig.© Pascal Löchte
Im Keller findet sich das Archiv der Zentralrendantur.© Pascal Löchte
Im ehemaligen Kirchturm gehen die Bauarbeiten weiter.© Pascal Löchte
Der Eingang der Kapelle von außen...© Pascal Löchte
... und von innen.© PascalLöchte
Das Innere der entstehenden Kapelle im ehemaligen Kirchturm. Die Bauarbeiten sind noch nicht abgeschlossen.© Pascal Löchte
Der drei Tonnen schwere Altar besteht aus Sandstein.© Pascal Löchte
Die Fenster oben im Kirchturm hängen schon.© Pascal Löchte
In diesem Gebäude gegenüber der neuen Zentralrendantur befand sich das alte Verwaltungsgebäude.© Pascal Löchte