Rund 60 Mitarbeiter der Stadt Werne haben die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten.
Rund 60 Mitarbeiter der Stadt Werne haben die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. © dpa
Arbeitsbedingungen

Stadtverwaltung Werne: Die meisten Jobs sind nicht Homeoffice-tauglich

Die Arbeitsbedingungen bei der Stadtverwaltung in Werne haben sich durch die Pandemie verändert. Homeoffice und Videokonferenzen sind an der Tagesordnung. Das ist aber nicht für jeden möglich.

Klingeln, Hände desinfizieren, feste Ein- und Ausgangswege: Im Stadthaus in Werne hat sich für Besucher seit Beginn der Corona-Pandemie so einiges geändert.

Nicht alle können ins Homeoffice

Corona stößt Veränderung von Arbeitsprozessen an

Über den Autor
Volontär
Nach fünf Jahren im hessischen Exil mit einem Onlinejournalismus-Bachelor ins heimische NRW zurückgekehrt. Seit 2020 für Lensing Media im Einsatz.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.