Das Optik-Fachgeschäft, ehemals als Teigelkötter bekannt, trägt nun einen neuen Namen. Die Inhaber Dirk und Birgit Havers haben sich für „Die Brille Werne“ entschieden.
Das Optik-Fachgeschäft, ehemals als Teigelkötter bekannt, trägt nun einen neuen Namen. Die Inhaber Dirk und Birgit Havers haben sich für „Die Brille Werne“ entschieden. © Jörg Heckenkamp
100-jähriges Bestehen

Traditionsreiches Optik-Geschäft in Werne gibt sich neuen Namen

Das Brillen-Fachgeschäft Teigelkötter besteht seit 100 Jahren. Im Jubiläums-Jahr gibt es wichtige Neuerungen. Eine davon hat mit dem Namen des Traditions-Betriebes zu tun.

Das Optiker-Fachgeschäft Teigelkötter an der Steinstraße 42 besteht in diesen Tagen seit genau einem Jahrhundert. „Mein Großvater Heinrich Teigelkötter hat es vor 100 Jahren an der Bonenstraße gegründet“, sagt Enkeln Birgit Havers (56). Mit Ehemann Dirk Havers führt sie den Traditions-Betrieb seit 1994. Doch eine 4. Generation wird es wohl nicht geben. Damit hat auch die Umbenennung zu tun.

Aus Teigelkötter wird „Die Brille Werne“

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.