Paul Budde vor einer Wand mit Uhren.
Paul Budde war als Uhrmacher und Juwelier bekannt. Privat schlug sein Herz für den Fußball. © Helga Felgenträger (Archiv)
Trauer um Paul Budde

Nach Doppel-Job übernahm Paul Budde Juwelier Bleckmann in Werne

Ein „Geschäftsmann durch und durch“ ist am 8. August 2022 im Alter von 82 Jahren gestorben. Paul Budde war so aktiv, dass er 25 Jahre lang quasi zwei Berufe nebeneinander ausfüllte.

Paul Budde, langjähriger Inhaber von Juwelier Bleckmann, ist im Alter von 82 Jahren am 8. August gestorben. Er war ein „Geschäftsmann durch und durch“, wie Sohn Peter Budde (45) im Gespräch mit der Redaktion erzählt. „Noch vor sechs Wochen war er hier im Geschäft“, sagt der Sohn. Zwar eingeschränkt mit Rollator, aber immer noch an „seinem“ Betrieb interessiert.

Eigenes WSC-Trikot zu Paul Buddes Geburtstag

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.