Das Solebad in Werne lockt Besucher jeden Alters in das wohlig warme Wasser. © Anne Schiebener
Fotos

Urlaub vor der Tür: Ein Tag im Solebad in Werne

Entspannung pur - das verspricht das Solebad in Werne. Ganzjährig lässt sich hier unter freiem Himmel in der gesundheitlich wohltuenden Sole planschen. Wir haben einige Eindrücke mit der Kamera festgehalten.

Die 6 prozentige Sole mit einer Temperatur von 33°C sorgt für den „schwebenden Zustand“, sagt Carsten Langstein, kaufmännischer Leiter des Solebads in Werne. Das sei nur einer von vielen Gründen für den Besuch des Thermalbads.

Da in diesem Jahr viele Deutsche auf einen Urlaub in der Ferne wegen der Corona-Pandemie verzichten, bietet sich ein Kurzurlaub vor der Haustür an. Das Solebad in Werne verspricht Entspannung und Erholung pur und hat für die ganze Familie etwas zu bieten. Vom wohltuenden Solebecken bis zur 80 Meter langen Rutsche.

Fotostrecke

Ein Tag im Solebad

Nur sollte vorher abgefragt werden, ob die Besucherobergrenze schon erreicht wurde. Anstatt von normalerweise 2000 Besuchern im Sommer am Tag, dürfen in Corona-Zeiten nur 100 Badegäste in den Sole-Bereich. Dies kann über die Instagram und Facebook-Seite sowie telefonisch unter Tel. (02389) 98920 abgefragt werden.

Öffnungszeiten Solebad Werne: Montag 10 bis 20 Uhr, Dienstag bis Mittwoch 6 bis 20 Uhr, Donnerstag bis Freitag 6 bis 21 Uhr, Samstag 7 bis 21 Uhr, Sonntag/Feiertag 7 bis 20 Uhr

Über die Autorin
Volontärin
In der Grafschaft Bentheim aufgewachsen, während des Journalismus-Studiums in NRW verliebt. Danach über 2 Jahre in Kanada gelebt und jetzt wieder zurück im Lieblingsbundesland. Seit 2020 Volontärin bei Lensing Media
Zur Autorenseite
Avatar
Lesen Sie jetzt