In Werne sind für dieses Jahr noch drei verkaufsoffene Sonntage geplant. Ein weiterer Termin wäre sogar möglich gewesen.
In Werne sind für dieses Jahr noch drei verkaufsoffene Sonntage geplant. Ein weiterer Termin wäre sogar möglich gewesen. © Helga Felgenträger (A)
Einkaufen in Werne

Verkaufsoffene Sonntage in Werne: Einzelhändler verzichten auf weiteren Termin

Werne plant für dieses Jahr noch drei verkaufsoffene Sonntage. Eigentlich wäre sogar ein weiterer Termin möglich gewesen aufgrund einer Neuverordnung und der Absage der ersten Sonntagsöffnung 2020.

In Werne soll es drei verkaufsoffene Sonntage in diesem Jahr geben. Zurzeit läuft eine Umfrage bei den Einzelhändlern, ob sie drei Termine ab Herbst anbieten möchten. Noch bis Mittwoch, 29. Juli, haben sie Zeit, ihre Wünsche zu äußern, erklärt Carolin Brautlecht, Leiterin von Werne Marketing.

Drei statt vier verkaufsoffene Sonntage in Werne

Einzelhändler möchten Läden öffnen

Zufrieden mit drei Terminen

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.