Die Polizei hielt alle an, die aus Richtung Herbern verbotenerweise auf die Münsterstraße abgebogen sind. 20 Euro pro PKW.
Die Polizei hielt alle an, die aus Richtung Herbern verbotenerweise auf die Münsterstraße abgebogen sind. 20 Euro pro PKW. © Jörg Heckenkamp
Kreisverkehr am Autobahnzubringer

Verkehrschaos: Schlechte Beschilderung in Werne lockt Autofahrer reihenweise in die Falle

Eine Baustelle am Kreisverkehr Münsterstraße/Autobahnzubringer sorgt für Verkehrschaos, gefährliche Situationen sowie Ärger und Frust bei Autofahrern. Außerdem für eine volle Kasse der Polizei.

Seit Mittwochmorgen sorgt eine Baustelle in der Nähe des Kreisverkehres Münsterstraße/Nordlippestraße für Ärger, Chaos, gefährliche Situationen und geschröpfte Portemonnaies von falsch abgebogenen Autofahrern. Reihenweise verteilte die Polizei am Nachmittag Knöllchen.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.