An der Lünener Straße in Werne ist seit einigen Tagen eine Videokamera zu sehen. Nun ist klar, was hinter der Technik steckt.
An der Lünener Straße in Werne ist seit einigen Tagen eine Videokamera zu sehen. Nun ist klar, was hinter der Technik steckt. © Horst Löscher
Straßenplanung in Werne

Videokamera an Lünener Straße in Werne: Darum wird der Verkehr gefilmt

Seit einigen Tagen steht eine Videokamera an der Lünener Straße in Werne: Wird hier geblitzt? Die Technik, die noch länger dort stehen wird, hat eine andere Funktion und löst ausnahmsweise Mitarbeiter ab.

Ein Messgerät ist seit einigen Tagen an der Lünener Straße in Werne stadteinwärts am Fahrbandrand zu sehen. Wird hier nun etwa regelmäßig kontrolliert, ob hier zu schnell gefahren wird? Es handelt sich nicht um einen Blitzer, wie eine Anfrage bei dem zuständigen Landesbetrieb Straßen NRW ergab. Stattdessen hat die Technik eine ganz andere Funktion.

Technik statt Mitarbeiter kommt an Lünener Straße in Werne zum Einsatz

Mehr als 7700 Messstellen für die Straßenverkehrszählung

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.