Die Sanierungsarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Münster und Lünen dauern länger als geplant © Jörg Heckenkamp (A)
Bahnstrecke Münster-Dortmund

Vollsperrung wird aufgehoben: Bald fahren wieder Züge zwischen Lünen und Münster

Erleichterung für Bahnpendler: Die Vollsperrung auf der Bahnstrecke zwischen Lünen und Münster wird früher aufgehoben als geplant. Schon ab Oktober soll die RB50 der Eurobahn wieder zu normalen Zeiten fahren.

Erfreuliche Nachricht für Pendler der Eurobahn: Schon ab dem 10. Oktober soll die RB50 zwischen Lünen und Münster wieder im Normalbetrieb fahren und alle Halte bedienen. Eigentlich war die Vollsperrung noch bis zum 26. Oktober vorgesehen. Doch nun kommt die Deutsche Bahn (DB) schneller mit den Sanierungsarbeiten für den Eisenbahndamm zwischen Lünen und Münster voran.

„Ein Segen für alle Beteiligten“

Fernverkehrszüge fahren wieder planmäßig

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.