Von dem Wanderparkplatz an der Varnhöveler Straße in Werne gehen gleich vier Rundwanderwege ab. Entsprechend schnell überfüllt ist der Parkplatz bei gutem Wetter. Deshalb soll es bald weitere Stellflächen dort geben.
Von dem Wanderparkplatz an der Varnhöveler Straße in Werne gehen gleich vier Rundwanderwege ab. Entsprechend schnell überfüllt ist der Parkplatz bei gutem Wetter. Deshalb soll es bald weitere Stellflächen dort geben. © Jörg Heckenkamp
Wandern in Werne

Wanderparkplatz in Werne oft überfüllt: Weitere Stellplätze in Planung

Wandern in Werne wird in der Corona-Krise bei vielen Wernern und Besuchern immer beliebter. Das zeigt sich auch an einem Wanderparkplatz, der oft überfüllt ist. Bald soll es zusätzliche Stellplätze geben.

Vieles lässt sich in der Corona-Krise aufgrund der Schließung der meisten Freizeiteinrichtungen nicht unternehmen. Immer mehr Menschen haben deshalb wohl das Wandern für sich entdeckt. Auch in Werne wird das immer beliebter. Das zeigt sich zum Einen an der extremen Nachfrage der neu gedruckten Broschüre, die alle neuen Wanderwege vorstellt. Zum Anderen ist der Trend an einem häufig überfüllten Parkplatz zu erkennen.

Vier Wanderwege starten am Parkplatz an der Varnhöveler Straße

Wandern in Werne seit der Krise immer beliebter

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.