Was am Mittwoch in Werne wichtig wird: Missbrauchs-Prozess in Münster

Werne kompakt

Ein Ascheberger steht seit Wochen vor dem Landgericht in Münster. Er steht im Verdacht, sich an vier Kindern seiner Familie vergangen zu haben. Heute läuft der Prozess weiter.

Werne

, 20.05.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am heutigen Mittwoch geht der Prozess um den Ascheberger, der sich an vier seiner Stiefkinder vergangen haben soll, weiter.

Am heutigen Mittwoch geht der Prozess um den Ascheberger, der sich an vier seiner Stiefkinder vergangen haben soll, weiter. © picture alliance / dpa

Das wird am Mittwoch in Werne wichtig:

  • Ein 59 Jahre alter Mann aus Ascheberg steht seit Anfang Mai vor dem Landgericht in Münster. Ihm wird vorgeworfen, vier seiner Stiefenkel sexuell missbraucht zu haben. Am heutigen Mittwoch geht der Prozess weiter. (RN+)
  • In unserer Öffnungszeiten-Übersicht lesen Sie, welche Bäckereien in Werne am Feiertag am Donnerstag geöffnet haben. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Eine Werner Familie wirft der MiA-Pflegeeinrichtung unklare Rechnungen und das Unterlassen ihrer Sorgfaltspflicht vor. Auch der Ombudsmann des Kreises Unna hat Zweifel an der Pflegeeinrichtung. (RN+)
  • Um weitere Verkehrsunfälle mit Radfahren zu verhindern, möchte die Werner SPD dem Beispiel anderer Städte folgen und Trixi-Spiegel installieren. Das könnte das Problem des „toten Winkels“ lösen.
  • Für die Zeit der Baustellen-Pause an der Münsterstraße drückte die Stadt Werne ein Auge zu, wenn Falschparker entlang der B 54 parkten. Seit rund einer Woche gibt es in einigen Bereichen aber Knöllchen. (RN+)
  • Jetzt ist klar, wie es beim Unternehmen Westfleisch weitergeht. Am Dienstag öffnet das Unternehmen in Coesfeld wieder. Aber erstmal ohne Schlachtungen.
  • Die Grundschulen sind in der Corona-Krise wieder gestartet. Täglich werden rund 100 Schüler an der Wiehagenschule in Werne unterrichtet. Für die Schüler ist nicht nur der Unterricht ein anderer. (RN+)

Das Wetter:

Der Mittwoch in Werne ist bei 19 bis 11 Grad vergleichsweise mild und der Tag startet mit Regen. Dabei ist der Himmel bedeckt. Ab dem Mittag lässt das Regenrisiko nach. Erst zum Abend hin klart der Himmel weitestgehend auf. Dazu weht den ganzen Tag über nur schwacher Wind.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Hochzeit in der Corona-Krise
„Corona hat uns eine Feier geschenkt!“ - Markus Schnatmann und Annika Böhle haben geheiratet