Was am Montag in Werne wichtig wird: Preis für einen Helden aus Werne und Kinovorschau

Werne kompakt

Stefan Suttorp wurde für seine Hilfe bei einem Unfall als „Held der Straße“ ausgezeichnet. Heute spricht er über sein Engagement. Außerdem: die Kinovorschau mit den Wagners vom Capitol.

Werne

, 24.06.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Montag in Werne wichtig wird: Preis für einen Helden aus Werne und Kinovorschau

Jutta und Wido Wagner betreiben das Capitol-Cinema-Center Werne. In ihrer Kinovorschau besprechen sie den Film „Spider-Man: Far from Home“. © Felix Püschner

Das wird am Montag wichtig:

  • „Spider-Man: Far from Home“ kommt am 4. Juli in die Kinos. Natürlich auch ins Capitol-Cinema-Center. Was den Film zum Highlight macht, verraten die Kinobetreiber Jutta und Wido Wagner im Video in unserer Kinovorschau.
  • Das Vogelschießen der Schützen St. Hubertus Holthausen-Schmintrup. Bereits ab 10.30 Uhr stellen sich die potenziellen neuen Könige des Vereins an die Vogelstange. Wer setzt sich in diesem Jahr die Krone auf und wer wird neuer König im Jubliäumsjahr des Vereins? Gegen Mittag wird die Entscheidung erwartet.
  • Stefan Suttorp wurde als „Held der Straße“ im Monat Mai 2019 vom Automobilclub Deutschland und von Goodyear ausgezeichnet. Der Werner war Ende Januar gerade auf dem Nachhauseweg, als ihm ein Mann am Straßenrand auffiel. Nur ein paar Meter entfernt, sah er dann ein verunglücktes Auto auf dem Dach liegen. Sofort wendete der 52-jährige Mann aus Werne und fuhr zur Unfallstelle zurück, um zu helfen. Über sein Engagement und seine Auszeichnung sprechen wir mit dem 52-Jährigen.


Das sollten Sie wissen:

  • Die Ursache des schweren Verkehrsunfalls auf der B54 zwischen Werne und Herbern ist weiter unklar. Eine 71-jährige Frau aus Lünen kam am Freitagnachmittag mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab.
  • Rührende Geschichte aus Herbern: Eine Woche ist es her, dass Markus Matschinsky seiner Königin einen Heiratsantrag beim Schützenfest machte. Das Video kennt das ganze Dorf. So öffentlich sollte das gar nicht sein, verrät Matschinsky im Gespräch mit RN-Redakteurin Vanessa Trinkwald (RN+).


Das Wetter:

In Werne bilden sich vormittags und auch am Nachmittag leichte Wolken bei Temperaturen von 17 bis 31°C. Am Abend gibt es in Werne keine Wolken und die Temperaturen liegen zwischen 24 und 30 Grad. Nachts ist es klar bei Tiefstwerten von 18°C.


Das können Sie am Montag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad: Alle Infos gibt’s hier.
  • Ab zur Blutspende: In der Stadtverwaltung, Willy-Brandt-Platz 1, findet der nächste Termin zur Blutspende statt - von 12 bis 15 Uhr.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt